aktueller Spieltag

Leitbild MTV Hockey

Trainingsplan Hockey
gültig ab 01.11.2021

Hygieneregeln
Hygieneplan, Halle 2021/22
Stand: 15.10.2021

Anfahrtshilfen:
Westpark & Sporthallen

.. über uns
100 Jahre Hockey im MTV MTV Hockey Video

besucht uns auch auf: Instagram und Facebook

Lokales Wetter



Herzlich Willkommen ...

01.10.2021

1. Damen übernehmen Tabellenführung

Oberliga Niedersachsen/Bremen:

MTV Braunschweig 1 vs. DTV Hannover

Endstand 7:0 für den MTV Braunschweig - Halbzeit: 3:0

Tore: Maria Lagocki (2), Luisa Lipinski (2), Carina Thiele (2) und Carolin Thiele
Die MTV-Damen wollten dort ansetzen, wo sie im Spiel gegen den Braunschweiger THC in der Vorwoche aufgehört haben und es gelang ihnen. Auch im zweiten Saisonspiel konnte die Torfrau Caroline Diekmann sich nicht auszeichnen, denn sie musste in den 40 Minuten nicht einen Schuss parieren! Der DTV konnte im ganzen Spiel die Kugel nur drei Mal in Richtung MTV-Tor bringen, jedoch waren die Schüsse so schwach, dass die Abwehr sie ohne Probleme entschärfen konnte.
 
Auch im Angriff hatten sich die MTV-Damen viel vorgenommen, auch dies gelang recht gut. Schon im ersten Viertel konnte der MTV 4 Kurzen Ecken erspielen, die jedoch alle nicht verwertet werden konnten. In der Folgezeit brachten Maria Lagocki und Carolin Thiele, noch im 1.Viertel, den MTV mit 2:0 in Führung.
 
Im zweiten Viertel konnte der DTV sich zeitweise besser befreien, ohne dass wirkliche Torgefahr Endstand. Kurz vor der Pause erhöhte Luisa Lipinski auf 3:0. 
 
In der zweiten Halbzeit gestalteten die MTV-Damen über weite Strecken das Spiel zu kompliziert und ließen etliche Großchancen aus. Dennoch konnte in der Folgezeit durch Carina Thiele auf 4:0, Maria Lagocki auf 5:0, Carina Thiele auf 6:0 und Luisa Lipinski zum Endstand auf 7:0 erhöht werden.
 
Die Damen des MTV feierten den höchsten Sieg der letzten Jahre, aber bezogen auf die Anzahl der Torschüsse viel der Sieg einfach viel zu niedrig aus. An der Chancenverwertung muss noch gearbeitet werden, wenn auch die nächsten Spiele siegreich bestritten werden sollen!
 
Eine traurige Nachricht für die MTV-Damen ist jedoch, dass dies das letzte Spiel unserer Torfrau  Caroline Diekmann war, die in den letzten beiden Spielen den besten Zuschauerplatz hatte. Caro wir wünschen dir viel Erfolg bei deinem Studium in München, zu welchem Verein auch immer es dich ziehen wird!
 
Für die MTV-Damen geht es am Samstag, den 2.Oktober, zum Oberligaschlusslicht, dem Reserveteam von Hannover 78!
 
Bericht: Michael Thiele