aktueller Spieltag

Hockey-Archiv

Leitbild MTV Hockey

CORONA-Trainingspläne
Trainingsplan ab 2.11

Hygieneregeln
Rahmenkonzept NHV
Hygieneplan, Feld
Hygieneplan, Halle Hygieneplan, Checkliste
Stand: 22.10.2020

Anfahrtshilfen:
Westpark & Sporthallen

Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV

besucht uns auch auf: Instagram und Facebook

Lokales Wetter



Herzlich Willkommen ...

04.10.2020

Siggi-Aberle-Cup: MTV mit 4 Teams im Halbfinale

Hannover 78 2 vs. MTV Braunschweig 1. Damen - Endstand 0:4 (0:2)

Mit einem Sieg gegen die Reserve wollte die 1. Damen sich die Chance zum Einzug ins Halbfinale des Siggi-Aberle-Cups sichern. Hochmotiviert gaben die MTVer von Beginn den Ton an und lagen durch eine Doppelschlag von Luisa Lipinski und Anna Könneke bereits nach 5 Minuten mit 2:0 in Führung. Danach konnten die MTVer weitere gute Chancen generieren, jedoch durch nachlassende Konzentration blieb es bis zum Ende der 1. Halbzeit beim 2:0. 
 
Die zweite Halbzeit wurde dann wieder mit mehr Konzentration angegangen und so konnte der MTV, wieder Anna Könneke, auf 3:0 erhöhen und bevor das Team von Hannover 78 sich wieder ordnen konnte erhöhnt Maike Dahlberg auf den 4:0 Endstand. In den letzten 20 Minuten ließ der MTV keinen einzigen Torschuß von Hannover 78 zu.
 
Mit diesem Sieg übernahm der MTV die Tabellenführung und schaute auf das Spiel am Sonntag zwischen dem DHC Hannover und dem Club zur Vahr aus Bremen. Bei einem Remie wäre der MTV auf dien 3. Tabellenplatz abgerutscht. Dadurch dass das Spiel vom DHC Hannover gewonnen wurde, qualifizierte sich das Damenteam vom MTV für das Halbfinale am nächsten Wochenende. Der Gegner heißt dann wieder Hannover 78, aber diesmal nicht die Reserve, sondern das Regionalligateam.
 
Tore: Anna Könneke (2), Luisa Lipinski, Maike Dahlberg
 
Bericht: Michael Thiele / Infos durch Andreas Tenter


HC Hannover vs. MTV Braunschweig 2. Damen - Endstand 0:2 (0:1)

Mit einem Sieg konnte die Reserve des MTV Braunschweig den Einzug ins Halbfinale perfekt machen. Es wurde von Beginn an konzentriert gespielt und so konnte der MTV durch ein Tor von Carina Thiele mit 1:0 beruhigt in die Pause gehen.
 
In der zweiten Halbzeit konnte der MTV durch Annika Kühnel auf 2:0 erhöhen und ließ dann bis Spielende kein Tor vom HC Hannover zu und konnte nach Abpfiff feiern.
 
Tore: Carina Thiele, Annika Kühnel
Bericht: Michael Thiele

HC Hannover vs. MTV Braunschweig 2. Herren - Endstand 0:1 (0:1)
MTV Braunschweig 1. Herren vs. HC Hannover 2 - Endstand 17:0 (9:0)

Unsere 2.Herren gewinnt am Samstag in einem engen, umkämpften aber fairen Spiel letztlich verdient mit 1:0 gegen den HC Hannover I.

Tor: Jonathan Rund
 
Am Folgetag gewann unsere 1.Herren in einem sehr einseitigen Spiel mit 17:0 gegen die zweite Vertretung des HC Hannover. Zu keinem Zeitpunkt war das Spiel gefährdet, nach 15min stand es bereits 6:0 und zur Halbzeit 9:0.

Tore: Till Abraham (4), Sebastian Thiele (3), Sven Bandemer (2), Marcel Wieck, Duy Quang Tran Ngoc, Anton Rieß, Konstantin Kortegast, Sven Boner, Thomas Janert, Vincent Krüger, Björn Baran

Bericht: Sebastian Thiele