aktueller Spieltag

Hockey-Archiv

Leitbild MTV Hockey

Sondertrainingspläne
ab 6.Juni 2020
Hygieneplan, ab 15.9.2020
Rahmenkonzept NHV
Stand: 15.09.2020

ACHTUNG:
Aufgrund der 'CORONA'-Vor­gaben der Stadt Braun­schweig darf das Trai­ning nur unter Ein­haltung des Hygiene­plans, siehe oben, statt­finden!

Anfahrt Westpark & Hallen

Events

1920 bis 2020
100 Jahre Hockey
im MTV

besucht uns auch auf: Instagram und Facebook

Lokales Wetter



Support

TAMPIER SOFTWARE

Herzlich Willkommen ...

14.09.2020

MTV Damen starten mit 4 Punkten im Siggi-Aberle-Cup

MTV Braunschweig 1. Damen vs. Club zur Vahr Bremen - 0:0

In diesem Jahr werden auf dem Feld Corona bedingt die Punktspiele im Rahmen des Siggi-Aberle-Cups gespielt. Aus diesem Grund spielen die MTV Damen in einem Mix aus der Oberliga und Regionalliga-Mannschaften. Der MTV empfing vergangenen Sonntag zum ersten Spiel der Feldsaison den Regionalligisten Club zur Vahr.

Die Hockeydamen des MTV standen von Anfang an kompakt und boten Club zur Vahr zunächst kaum Chancen zu einem vernünftigen Aufbauspiel. Viele Angriffe wurden bereits im Mittelfeld unterbunden und in sehenswerte Konter umgewandelt. Die Spielerinnen beider Mannschaften waren motiviert und kämpften um jeden Ball. Bis zur Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Nach der Halbzeit ging Club zu Vahr zunächst mit mehr Energie auf den Platz und wusste die Zuordnungsprobleme der MTV Damen zu nutzen. Aber die starke Abwehrriege vereitelte die Angriffe erfolgreich. Nach 5 Minuten hatte sich der MTV gefangen und hat mit der Unterstützung der heimischen Fans wieder den Weg nach vorne gefunden. Aber auch der Club zu Vahr zeigte eine starke Abwehrleistung, sodass auch hier der Ball zuletzt von der gegnerischen Torhüterin abgewehrt wurde. Im gesamten Spiel wurden die Ecken souverän abgewehrt. Im letzten Viertel haben beide Mannschaften ihre Reserven herausgeholt, um endlich den Erlösungstreffer zu ergattern.
Trotz sehenswerter Chancen auf beiden Seiten ging das Spiel torlos mit 0:0 aus. Als Oberliga-Aufsteiger haben sich die MTV Damen gegen eine Regionalliga Mannschaft sehr gut präsentiert und können stolz auf diese Leistung sein.

Bericht: Sarah Bleß


MTV Braunschweig 2. Damen vs. TSV Bemerode - 4:0 (2:0)

Die junge und neuformierte 2. Damenmannschaft des MTV Braunschweigs stand am ersten Spieltag im Rahmen des Siggi-Aberle Cups dem TSV Bemerode gegenüber.

Der Gast aus Hannover war nur mit 11 Feldspielern angereist und beschränkte sich aufs Verteidigen.

Mit ordentlichem Zusammenspiel sowie gutem Kampfgeist und Geduld erspielte man sich diverse Möglichkeiten. Doch erst nach einer Weile gelang die Führung durch eine Einzelaktion von Luisa Lipinski. Die Mannschaft blieb dran und erzielte noch vor der Pause durch Frieda Sauer nach dem besten Angriff im Spiel das 2:0.

Die 2. Halbzeit war deutlich zerfahrener mit vielen kleinen Fehlern auf beiden Seiten, doch die Spielanteile blieben gleich zu Gunsten des MTV mit vielen Chancen. Gelegentliche Entlastungsangriffe verteidigte die junge MTV-Abwehr solide. Schlussendlich erzielte Naya Winzer das 3:0 per Eckennachschuss bevor Luisa Lipinski sehenswert per Stecker den Endstand zum 4:0 markierte nach tollem Zuspiel von Frieda Sauer fast aus der eigenen Hälfte.

Mit diesem erfolgreichen Start geht die Erfahrungs-Tour nächste Woche in Celle weiter

Bericht: Mike Heuke